Zum Inhalt oder zur Navigation

Aktuelles aus der Bewegten Schule Cottbus

Projektwoche "Unsere Ernährung" 09.06.2017

In der Schulwoche vom 06. bis 09.06. haben wir unsere Projektwoche zum Thema Ernährung gestaltet. Die Stammgruppen haben sich mit unterschiedlichen Bereichen aus dieser Themenwelt beschäftigt. Die Schüler der Venus haben sich in der Woche mit der Kräuterküche befasst. Es konnten Kenntnisse über Kräuter gesammelt werden sowie Kräuteröl, - butter und -quark hergestellt werden. Die Stammgruppe Merkur befasste sich mit einigen Berufen die Lebensmittel herstellen. Für die Schüler wurden die Türen der Fleischerei Speer und der Bäckerei Heinrich geöffnet. Zudem konnten eine Imkerin, mehrere Verkäufer auf dem Markt und Frau Engel in der Cafeteria zu ihrem Berufsbild interviewt werden. Eine klimafreundliche Ernährung sowie der Besuch an dem ersten Kinderumweltforum in Cottbus waren Inhalte in der Stammgruppe Erde. In der Stammgruppe Mars beschäftigten sich die Schüler mit der Ernährung früher und heute, der Landwirtschaft und Lebensweise im Spreewald sowie mit Bioprodukten. Außerdem wurden eigene Gerichte kreiert und gemeinsam probiert. Die Schüler der Stammgruppe Saturn erstellten ein gesundes Frühstück und stellten eigene leckere Aufstriche her. Nach einem Ausflug ins Stadtmuseum Spremberg und einer umfassenden Kräuterkunde präsentierten die Schüler der Jupiter ihr Wissen zum Ende der Projektwoche.

Das erlangte Wissen wird noch lange in den Köpfen der Schüler bleiben!

Basketballtraining mit den White Devils im Sportunterricht 15.05.2017

Am Freitag, den 5. Mai kamen drei Trainer bzw. Spieler der Cottbusser Basketballer „White Devils“ in den Sportunterricht und präsentierten ihre Sportart mit tollen Spielen und interessantem Technik- Training.

Die Kinder der 3. und 4. Jahrgangsstufen genossen die abwechslungsreiche Stunde und  nach dem Training zierte so manches Autogramm den einen oder anderen Unterarm.

Wer auf den Geschmack gekommen ist, ist herzlich willkommen, beim Training der White Devils vorbei zu schauen. Informationen dazu sind auf ihrer Internetseite www.whitedevils.com zu finden.

Vielen Dank nochmal an Steven Herfuth und sein Team.

Spendenlauf 06.04.2017

Am 06.04.2017 sind unsere Schüler wieder fleißig für Spendengelder gerannt. Bei dem Spendenlauf ging es darum, pro gelaufene Runde einen bestimmten Betrag als Spende zu sammeln. Innerhalb von 45 Minuten durfte voller Eifer gelaufen werden. Manche Schüler konnten sogar über 40 Runden zählen.

Am Ende hatten die Schüler eine Spendensumme von 763 € erlaufen.

Ihr seid wirklich klasse!!! Nun können neue Roller für den Hort gekauft werden, mit denen ihr über den Hof fahren dürft.

Frühlingsprojekt in der Stammgruppe Merkur 04.04.2017

Der Frühling ist bei uns eingekehrt! In unserem Frühlingsprojekt lernen wir viele Frühblüher mit ihren Merkmalen kennen, beobachten winzige Wiesentiere und bearbeiten tatkräftig unseren Schulgarten. Zudem schreiben wir Frühlingselfchen und rechnen mit Blumen. Als besondere Aktion haben wir Raupen in unserem Stammgruppenraum bei ihrem Wachstum beobachtet und protokolliert, die sich nach zwei Wochen zu wunderschönen Schmetterlingen verwandelt haben.

Bei einer Exkursion in die Madlower Schluchten haben wir Frühblüher gesucht und gefunden sowie die Frühlingssonne gemeinsam genossen.

Konstruieren im Sachunterricht 15.03.2017

Im Fach Sachunterricht haben wir, die Stammgruppe Merkur, unser Projekt "Bauen und Konstruieren" abgeschlossen. Jeder durfte zum Abschluss seine eigene Idee verwirklichen. Unter anderem entstanden hierbei Boote, eine Seilbahn, eine Handpuppe und bunte Schachteln.

Silber beim Fair-Play-Soccer-Turnier 09.03.2017

Am 09.03.2017 fand die von der  Sparkasse Spree-Neiße organisierte "Sparkassen Fairplay Soccer Tour" statt. An diesem Turnier beteiligte sich wiederholt auch unsere Schule und trat mit zwei Teams an. Unsere Schüler der 6. Klasse (Die fantastischen 4) kämpften sich mit Felix Mydlak, Keanu Patzig, Kevin Rockstroh und Lio Neumann durch die Vorrunde, konnten sich aber leider nicht fürs Viertelfinale qualifizieren. Das Team unserer 6-10 jährigen (Die bewegten 4) wurde mit Bob Wollenberg, Maximilian Schwabe, Maxim Eisermann und Niklas Lehnigk zweiter in der Fairplay-Wertung. Sie wurden mit einer Silbermedaille und einem Kinogutschein belohnt. Herzlichen Glückwunsch! Alle teilnehmenden Kinder erhielten Trikots und hatten viel Spaß beim Kicken im Streetsoccer-Feld.

* Schulfasching * 03.03.2017

Heute hatten wir einen ungewöhnlichen Schultag. Wir lernten in Faschingskostümen und traten in einer Nonsens-Olympiade gegeneinander an. Beim Streichholzweitwurf, Dosenwerfen, Wattebausch pusten, Kniegymnastik, Autowettrennen und dem Kartoffelbaumeln hatten wir unheimlich viel Spaß. Anschließend konnten wir uns am leckeren Buffet der Eltern den Bauch mit Süßigkeiten vollschlagen.

Naturwissenschaften im 'Science Center Spektrum' Berlin 24.02.2017

Im Februar besuchten die Stammgruppe Jupiter und Saturn das 'Science Center Spektrum' in Berlin. Hautnah konnten wir dort physikalische Experimente auf vier Etagen erleben. Zudem durften wir die Ausstellung "Mensch in Fahrt" und "Das Netz" erkunden. Mit vielen beeindruckenden Erlebnissen und einer beengten, aber witzigen Zugfahrt beendeten wir unseren tollen Ausflug.

 

Teilnahme bei den English Olympics 2017 15.02.2017

Auswertung aus Sicht einer Schülerin

Zusammen mit Felix, Kevin und Yassin fuhr ich zu den English-Olympics veranstaltet vom Humboldt-Gymnasium. Wir schrieben ungefähr 2 Stunden die 5 Tests und wurden dann mit 2 anderen Schulen von einer 10.-Klässlerin zu den verschiedenen Workshops geführt.

Spanisch, Französisch, Latein, Geografie und Polnisch lernten wir in diesen Workshops - bis wir dann zu den mündlichen Tests gingen. Dort wurden wir ca. 10 min abgefragt, dann war gegen 16:00 Uhr die Siegerehrung. Gewonnen haben wir alle nichts, haben aber trotzdem eine Urkunde und einen Stift geschenkt bekommen. Es war schön einmal diese Erfahrung zu machen, doch dieser ganze Wettbewerb kam mir eher wie Werbung für das Humboldt-Gymnasium vor.

Theresa Schuster ,11

 

Mittlerweile haben die vier Schüler und Schülerinnen eine Auswertung ihrer Leistungen erhalten. Die Gruppenwertung, zu der schriftliche sowie mündliche Aufgabenbereiche gehörten, ergab gute 195 Gesamtpunkte. Dabei wurde das Gewinnerteam der diesjährigen English-Olympics mit 222,25 Punkten bewertet. Prima, dass ihr teilgenommen habt!

Mrs. Schella

Weihnachtssingen 21.12.2016

Wie in jedem Jahr haben wir uns gemeinsam mit dem Singen von Weihnachtsliedern auf die Weihnachtszeit eingestimmt.