Zum Inhalt oder zur Navigation

Aktuelles aus der Bewegten Schule Cottbus

Weihnachtlich leuchtender Wichtelmarkt 01.12.2017

Pünktlich mit dem Öffnen der ersten Tür des Adventskalenders veranstaltete unsere Schule ihren alljährlichen Wichtelmarkt. Am 01. Dezember holten wir uns am Nachmittag einen weihnachtlich leuchtenden Budenzauber auf den Hof. Unsere Schüler bastelten und werkelten die gesamte Woche zuvor an Produkten, die für einen guten Zweck an die Besucher gegen eine Spende abgegeben wurden, unter anderem Teelichter, Holzwichtel, Tannenbäume aus Draht und Kekse. Im Rahmen der Schüler- und Elternkonferenz werden wir demnächst die Aufteilung der grandiosen Spendensumme besprechen. Für das leibliche Wohl der Besucher wurde mit selbstgekochter Kartoffelsuppe und Bratwürsten gesorgt sowie mit einem tollen Buffet, durch fleißige Elternhand zu- und vorbereitet. Zudem wärmte unser Förderverein die Gäste mit lecker heißem Punsch. In den Räumen des Schulhauses hatten die kleinen Besucher die Möglichkeit viele weihnachtliche Dinge herzustellen. An verschiedenen Orten konnten Engel, Wichtel, Sterne und mehr gebastelt werden. Eine tolle musikalische Unterhaltung boten die Kinder der Flöten-AG, der Schulchor sowie eine kleine Tanzaufführung von Schülern.

Der Wichtelmarkt stimmte alle auch in diesem Jahr in eine wunderbare Vorweihnachtszeit ein.∗∗∗

4. Platz beim Sepp-Herberger-Tag in Cottbus 24.11.2017

Am 24.11.2017 fand der „Sepp-Herberger- Tag“ in Cottbus statt. Unsere Fußballer Bob Wollenberg, Carlos Stahl, Philipp Starrost, Hugo Zaruba, Maximilian Schwabe und Jan-Marius Hofmann erkämpften hierbei den 4.Platz für unsere Schule. Herzlichen Glückwunsch!

Meeresschutzorganisation Sea Shepherd zu Gast an der Bewegten Schule 22.11.2017

Am 22.11.2017 hatten unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 3-6 die Möglichkeit, einen Einblick in die Arbeit der Meeresschutzorganisation “Sea Shepherd“ zu erhalten. Anhand einer bildreichen und altersgerechten Präsentation berichteten zwei  Leipziger Schulvolunteers  über aktuelle Meeresschutzkampagnen. Der Fokus stand dabei nicht nur auf der Präsentation selbst, sondern auch auf einem spannenden Austausch und Diskussion zu den Themen Überfischung, Walfang und Plastikmüll in den Meeren. Die Kinder waren von der Arbeit sehr beeindruckt und wollen sich nun auch selbst arrangiert für ihre Umwelt einsetzen.

Medienkompetenz in der Grundschule 15.11.2017

Programmieren kann: kreativ, bunt, vielfältig sein und kann vor allem Spaß machen.

Am 15. Und 16.11.2017 startete mit einem festlichen Auftakt in der Bewegten Grundschule die Initiative „Code your Life“ für die Region Cottbus- Niederlausitz.

In Kooperation mit dem Bundesverband Mittelständischer Wirtschaft und den Volks- und Raiffeisenbanken der Region Cottbus- Niederlausitz begeisterte die Initiative „Code your Life“ im Rahmen eines Schulungsworkshops Schüler und Lehrer und Lernbegleiter unserer Schule und aus der ganzen Region  gleichermaßen. Gemeinsam bekamen sie einen Einblick in die theoretische Herangehensweise und die praktische Umsetzung des Basiscurriculums der Programmierung mit LOGO.

Die Initiative möchte jungen Menschen eine aktive Teilnahme an der digitalisierten Gesellschaft ermöglichen und führt Kinder ab acht Jahren an das Programmieren heran.

Alle teilnehmenden Schulen erhielten ein Starterpaket (Zeichenroboter Mirobot und Trainer- Tablet) und können das Projekt jetzt in ihre Schulen tragen und im Fachunterricht einsetzen.

Unsere Erstklässler sind prima gestartet! 14.11.2017

Das Schuljahr startete für uns mit 24 neuen Schülern. Die Erstklässler sind toll in dem Schulleben angekommen! Sie können nun schon ihre ersten kleinen Texte lesen und im Zahlenraum bis 10 rechnen.

Zusammenarbeit mit Sportvereinen und privaten Sportanbietern 09.11.2017

In diesem Schuljahr konnten die Kinder im Sportunterricht schon mit so einigen Vereinen in Kontakt treten und deren Sportarten ausprobieren. Die „White Devils“ haben die Kinder mit ihrem Basketballtraining begeistert, ebenso Herr Melzer mit seinem Handballtraining. Marika Berger hat die Kinder mit ihrer sehr schönen und phantasievollen Tanzstunde verzaubert.

Chorauftritt zum Benefizkonzert des Kinderschutzbundes 09.11.2017

Am 09.11.2017 hatte der Chor unserer Schule einen Auftritt im Piccolo-Theater beim diesjährigen Benefizkonzert des Kinderschutzbundes Cottbus e.V.. Dies war besonders für die kleinen Chorkinder sehr aufregend und für alle ein tolles Erlebnis.

Jugend trainiert für Olympia 27.09.2017

Am 27. September  konnten einige Fünft- und Sechstklässler „olympische“ Luft beim Leichtathletik- Wettkampf schnuppern. Dabei wurden so einige persönliche Rekorde aufgestellt.Paul Lautner warf den Schlagball 42 m weit, Oskar Zank 38 m weit und Susanne Fischbachs Ball landete bei 28 m.

Leona Jäckel übersprang die Latte beim Hochsprung bei 1,10 m und Carlos Maziul bei 1,15 m.

Beim Weitsprung erreichte Maximilian Schwabe eine Weite von 3,32 m und Leona Jäckel 3,16 m.

Vielen Dank an euch alle, die dem olympischen Gedanken gefolgt sind: Cathleen Starrost, Antonia Nocon, Lucie Mydlak, Robin Müller, Maurice Löser, Emilia Zipporah Gennè, Lucy Schultz, Susanne Fischbach, Paul Lautner, Robin Müller, Leona Jäckel, Maximilian Schwabe, Carlos Maziul und Oskar Zank.

Erste Teilnahme am Schülertriathlon 16.09.2017

Unsere 7 Teilnehmer des Schüler- Triathlons zeigten am Samstag, den 16. September, tolle Leistungen. Sie mussten je nach Altersstufe 25- 200m schwimmen, 1- 4,2km Rad fahren und 200 – 1000m laufen.

Einen tollen 4. Platz erkämpften sich Lucie Mydlak (Jupiter: 5. Klassenstufe) und Nils Joel Fritz (Venus: 1. Klassenstufe) und gewannen damit eine Mitgliedschaft für ein Jahr beim Triathlonverein Cottbus.

Danke, dass ihr unsere Schule mit soviel Engagement vertreten habt: Nils Joes Fritz, Hannes Müller, Niklas Tusche, Sheiam Yousry, Lisa Rothe, Cathleen Starrost und Lucie Mydlack!

Gewertet wurde auch die prozentuale Beteiligung der Schüler pro Schule an diesem Wettkampf. Mit unseren 7 Teilnehmern haben 9 % aller Schüler unserer Schule teilgenommen und damit ist die Bewegte Grundschule auf dem 4. Platz gelandet.

Wenn Grundschüler programmieren 06.07.2017