Zum Inhalt oder zur Navigation

Bewegte Grundschule Cottbus

...weil Bewegung im Kopf beginnt!

Die Bewegte Grundschule mit ihrem Hort ist mit dem Schuljahr 2010/2011 in die Straße der Jugend / Ecke Weinbergstraße, in einem der schönsten Schulgebäude in Cottbus, eingezogen.

Bewegte Schule - Was heißt das?

  • Lernen in jahrgangsgemischten Stammgruppen
  • Offener Unterricht - Freiarbeit, Tages- und Wochenplan oder Projektarbeit
  • bewegungsorientierte Schulkultur- bewegtes Lernen
  • Lernen nach den Ansätzen von Maria Montessori, Celestin Freinet und Peter Petersen
  • fächerübergreifender Unterricht in Projekten
  • Lernen an verschiedensten Lernorten (z.B. Museen, Handwerksbetriebe, Felder, Wiesen)
  • vielfältige Nachmittagsangebote, die den Bedürfnissen und Interessen der Kinder entsprechen durch den Hort der Bewegten Grundschule
  • bewegtes Schulleben, das gemeinsam mit Kindern, Eltern und Lehrern gestaltet wird

Die Bewegte Schule Cottbus ist eine Grundschule in freier Trägerschaft der Märkischen Kita und Schule gGmbH.

Betreuung im Hort

Zur Bewegten Schule Cottbus gehört auch ein Hort zur Ganztagsbetreuung. » weitere Informationen

Bewegte Schule Köpenick

Sind Sie auf der Suche nach Informationen zur Bewegten Schule Köpenick in Berlin, so finden Sie diese ab sofort auf einer eigenen Präsentation.